Vereinigung

Die Vereinigung William-Beuren Syndrom Schweiz wurde am 5. Februar 2000 gegründet, durch Eltern von Kindern mit dem Syndrom.

Es ist uns ein Anliegen, dass sich die Familien gegenseitig informieren und Erfahrungen austauschen können. Wir unterstützen und fördern die soziale Integration der Betroffenen und setzen uns ein für die Wahrung der Interessen sowie die Anerkennung der Rechte der WBS-Personen.

Seit dem Jahr 2000 sind über 50 Familien aus der ganzen Schweiz zu uns gestossen und Mitglieder geworden.

Den Flyer kannst du gerne hier herunterladen

Aktivitäten

Wir bieten den Familien ein abwechslungsreiches Jahresprogramm an. Im Vordergrund steht dabei immer das Wohlergehen der WBS-Personen und deren Angehörigen. Zum Beispiel:

Familientreffen

In der Deutschschweiz und in der Romandie. Einen Tag in geselliger Atmosphäre verbringen, fernab vom Alltag.

Tagesseminare

Weiterbildung an einem Weekend mit Vorträgen von Fachleuten aus den Bereichen Medizin, Forschung oder Wissenschaft. Selbstverständlich kann man sich mit den Referenten und unter Gleichgesinnten austauschen.

Picknick

Alle Familien treffen sich zum Grillieren. In diesem festlich-idyllischen Rahmen können alle abschalten. Unsere Kinder, die Jugendlichen und Erwachsenen, die vom Syndrom betroffenen sind, verbringen Zeit miteinander und knüpfen sogar Freundschaften.


Wir unterstützen dich und bieten unter anderem

  • den Informations- und Erfahrungsaustausch in Bezug auf das Syndrom
  • das Organisieren von Anlässen für die Familien
  • Treffen und Weiterbildungen mit medizinischen Fachleuten
  • die enge Zusammenarbeit mit Forschungsteams
  • weiterführende Infos und Links zum Syndrom wie auch zu anderen Organisationen