HidenCalendarSite

Jun
16
So
2024
Schifffahrt / Croisière sur le lac / 2024
Jun 16 ganztägig
Jun
22
Sa
2024
Avancer avec le syndrome de Williams / Mit dem Williams-Syndrom in die Zukunft schauen @ Hôpitaux Universitaires de Genève (HUG)
Jun 22 – Jun 23 ganztägig
Avancer avec le syndrome de Williams / Mit dem Williams-Syndrom in die Zukunft schauen @ Hôpitaux Universitaires de Genève (HUG)

Chères familles,

Nous vous invitons au colloque international « Avancer avec le Syndrome de Williams » organisé par l’association Williams France Aura le 22 et 23 juin 2024 à Genève. Notre organisation suisse soutient l’organisation de cette conférence intitulée « Avancer avec le Syndrome de Williams ». Vous trouverez les objectifs de la conférence scientifique, le programme, le programme en détail, les informations pratiques et le formulaire d’inscription directement sur la page web.

Les conférences scientifiques seront tenues en français ou en anglais avec une traduction simultanée dans l’autre langue. Cependant, il n’y aura pas de traduction simultanée en allemand.

Les conditions de participation sont très avantageuses pour les membres de notre association : les adultes payent pour deux jours de conférence, deux repas de midi et deux nuits à l’hôtel Euro 50. Les adolescent jusqu’ à 16 ans payent Euro 30 et les personnes touchées par le Syndrome de Williams entrent gratuitement. Il y aura des activités à réserver le samedi soir : un tour en ville de Genève (Euro 5) et un cocktail dinatoire et concert (Euro15/8).

Veuillez vous inscrire le plus rapidement possible directement sur la page web du colloque, au plus tard jusqu’au 30 avril 2024.

Si vous avez des questions veuillez contacter susanne.klemmgrognuz@williams-syndrome.ch ou bien directement l’organisatrice Gaëlle Duperrier contact.aura@williams-france.org, +33 620778277

Nous sommes ravis à l’idée que le plus grand nombre possible de membres de notre association saisira cette occasion extraordinaire à Genève pour prendre connaissance des résultats de recherche actuels.

 

Cordiales salutations

Susanne Klemm Grognuz

 

Liebe Familien,

Wir laden Euch herzlich zum internationalen WBS-Kongress in Genf vom 22.-23.Juni 2024 ein, der durch die französische Vereinigung Williams France organisiert wird. Unsere Vereinigung unterstützt diese internationale wissenschaftliche Konferenz mit dem Titel «Mit dem Williams-Syndrom in die Zukunft schauen».

  • Der Kongress wird von Williams France in enger Zusammenarbeit mit dem Centre CORAIL und dem Zentrum für seltene Krankheiten des Genfer Universitätsspitals HUG veranstaltet.
  • Das Ziel des Kongresses ist es, internationalen Experten und Forschern zu ermöglichen, ihre Forschungsarbeiten vorzustellen und die neuesten Erkenntnisse zu teilen. Der Kongress will die Zusammenarbeit und Innovation zwischen Forschern fördern, Gesundheitsfachleute und Therapeuten zusammenbringen mit dem Ziel, die Betreuung und Behandlung von WBS-Personen zu verbessern.
  • Zudem soll die breite Öffentlichkeit für das WBS sensibilisiert werden und die Begleitung von Patienten, Familien und nahen Betreuungspersonen neue Impulse erhalten. Die Familien werden sich austauschen können.
  • Während dem ganzen Wochenende wird es Aktivitäten und Betreuung für Williams-Betroffene und Geschwister geben.
  • Die wissenschaftlichen Referate werden auf Französisch beziehungsweise Englisch gehalten mit Simultanübersetzung in die andere Sprache. Es wird jedoch keine Simultan-Übersetzung auf Deutsch geben.
  • Das detaillierte Programm der wissenschaftlichen Tagung auf Englisch findet ihr hier: Planning Conférence_Latest_Version.xlsx – Google Sheets
  • Hier findet Ihr alle praktischen Angaben auf Französisch, auf Englisch sowie den Link zum Einschreibeformular auf Französisch und Englisch.
  • Die Teilnahmekosten sind für Mitglieder unserer Vereinigung äusserst vorteilhaft: Die Kosten für zwei Tage Konferenz, zwei Mittagessen und zwei Hotelübernachtungen betragen pro Erwachsenen Euro 50. Jugendliche bis 16 zahlen Euro 30. Williams-Syndrom-Betroffene sind gratis.
    Separat könnt ihr Euch für eine Stadtrundfahrt in Genf (Euro 5) sowie ein Abendessen inkl. Konzert einschreiben (Erwachsene Euro 15, Kinder unter 12 und Williams-Betroffene: Euro 8)
    Bitte schreibt Euch möglichst rasch auf der Homepage ein (Formular in F und E) bis spätestens 30.4.2024.

Für Fragen könnt ihr Susanne Klemm Grognuz susanne.klemmgrognuz@williams-syndrome.ch oder direkt die Organisatorin Gaëlle Duperrier kontaktieren contact.aura@williams-france.org, +33 620778277

Wir freuen uns darüber, dass möglichst viele Mitglieder unserer Vereinigung diese aussergewöhnliche Möglichkeit in Genf nutzen und die neuesten Forschungsergebnisse kennenlernen können.

Freundliche Grüsse

Susanne Klemm Grognuz